Der Welttag des Buches fand in diesem Jahr am 23. April statt. Nor­ma­ler­weise werden die Viert­kläss­le­rInnen an diesem Tag in der Buch­hand­lung Klein in die Ent­ste­hung und Ver­mark­tung von Büchern ein­ge­weiht. Da dieses Vor­or­treffen in diesem Jahr nicht statt­finden konnte, hat die Buch­hand­lung Klein dan­kens­wer­ter­weise ein inter­es­santes Video mit einem Rund­gang durch die unter­schied­li­chen The­men­be­reiche der Buch­hand­lung gedreht. Zudem konnten die Schü­le­rInnen darin erfahren, wie der Buch­druck vor der Digi­ta­li­sie­rung funk­tio­nierte. Die Viert­kläss­le­rInnen haben nun über die Pfingst­fe­rien die Auf­gabe, das beim Tauschtag über­reichte Buch als Grund­lage für einen wei­teren Aus­tausch über die “Welt der Bücher” in den Ferien zu lesen.

Skip to content