wp_register_script('script', bloginfo('template_url').'script.js', array('jquery'), '1.0', true);

DATEN­SCHUTZ­ER­KLÄ­RUNG

 

§ 1 All­ge­meines

Ihre per­so­nen­be­zo­genen Daten (z.B. Anrede, Name, Anschrift, E‑Mail-Adresse, Tele­fon­nummer) werden von uns nur gemäß den Bestim­mungen des deut­schen Daten­schutz­rechts und des Daten­schutz­rechts der Euro­päi­schen Union (EU) ver­ar­beitet. Die nach­fol­genden Vor­schriften infor­mieren Sie neben den Ver­ar­bei­tungs­zwe­cken, Rechts­grund­lagen, Emp­fän­gern, Spei­cher­fristen auch über Ihre Rechte und den Ver­ant­wort­li­chen für Ihre Daten­ver­ar­bei­tung. Diese Daten­schutz­er­klä­rung bezieht sich nur auf unsere Web­sites. Falls Sie über Links auf unseren Seiten auf andere Seiten wei­ter­ge­leitet werden, infor­mieren Sie sich bitte dort über den jewei­ligen Umgang mit Ihren Daten.

 

§ 2 Kon­takt­auf­nahme

(1) Ver­ar­bei­tungs­zweck

Ihre per­so­nen­be­zo­genen Daten, die Sie uns per E‑Mail, Kon­takt­for­mular etc. zur Ver­fü­gung stellen, ver­ar­beiten wir zur Beant­wor­tung und Erle­di­gung Ihrer Anfragen. Sie sind nicht ver­pflichtet, uns Ihre per­so­nen­be­zo­genen Daten bereit­zu­stellen. Aber ohne Mit­tei­lung Ihrer E‑Mail-Adresse können wir Ihnen auch nicht per E‑Mail ant­worten.

(2) Rechts­grund­lagen

a) Sollten Sie uns eine aus­drück­liche Ein­wil­li­gung zur Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten gegeben haben, ist Art.6 Abs.1a) DSGVO die Rechts­grund­lage für diese Ver­ar­bei­tung.

b) Sollten wir Ihre Daten zur Durch­füh­rung vor­ver­trag­li­cher Maß­nahmen ver­ar­beiten, ist Art.6 Abs.1b) DSGVO die Rechts­grund­lage.

c) In allen anderen Fällen (ins­be­son­dere bei Nut­zung eines Kon­takt­for­mu­lars) ist Art.6 Abs.1f) DSGVO die Rechts­grund­lage.

WIDER­SPRUCHS­RECHT: Sie haben das Recht, der Daten­ver­ar­bei­tung, die auf der Grund­lage des Art.6 Abs.1f) DSGVO erfolgt und nicht der Direkt­wer­bung dient, aus Gründen, die sich aus Ihrer beson­deren Situa­tion ergeben, jeder­zeit zu wider­spre­chen.

Im Falle der Direkt­wer­bung können Sie der Ver­ar­bei­tung hin­gegen ohne Angabe von Gründen jeder­zeit wider­spre­chen.

(3) Berech­tigtes Inter­esse

Unser berech­tigtes Inter­esse an der Ver­ar­bei­tung besteht darin, mit Ihnen auf schnellem Wege zu kom­mu­ni­zieren und Ihre Anfragen kos­ten­günstig zu beant­worten. Wenn Sie uns Ihre Anschrift mit­teilen, behalten wir uns vor, diese für pos­ta­li­sche Direkt­wer­bung zu ver­wenden. Ihr Inter­esse am Daten­schutz können Sie durch eine spar­same Daten­wei­ter­gabe (z.B. Ver­wen­dung eines Pseud­onyms) wahren.

(4) Emp­fän­ger­ka­te­go­rien

Hos­ting­an­bieter, Ver­sand­dienst­leister bei Direkt­wer­bung

(5) Spei­cher­dauer

Ihre Daten werden gelöscht, wenn sich aus den Umständen ent­nehmen lässt, dass Ihre Anfrage bzw. der betrof­fene Sach­ver­halt abschlie­ßend geklärt ist.

Falls es jedoch zu einem Ver­trags­schluss kommt, werden die nach Han­dels- und Steu­er­recht erfor­der­li­chen Daten von uns für die gesetz­lich bestimmten Zeit­räume auf­be­wahrt, also regel­mäßig zehn Jahre (vgl. §257 HGB, §147 AO).

(6) Wider­rufs­recht

Sie haben im Fall der Ver­ar­bei­tung auf­grund Ihrer Ein­wil­li­gung das Recht, Ihre Ein­wil­li­gung jeder­zeit zu wider­rufen.

 

§ 3 Kom­men­tare

(1) Ver­ar­bei­tungs­zweck

Es besteht die Mög­lich­keit einen Kom­mentar zu ver­fassen. Ihre Daten (z.B. Name/Pseudonym, E‑Mail-Adresse, Web­site) werden dann nur für den Zweck der Ver­öf­fent­li­chung Ihres Kom­men­tars ver­ar­beitet.

(2) Rechts­grund­lage

Rechts­grund­lage für diese Ver­ar­bei­tung ist Art.6 Abs.1f) DSGVO.

(3) Berech­tigtes Inter­esse

Unser berech­tigtes Inter­esse ist der öffent­liche Aus­tausch von Nut­zer­mei­nungen zu bestimmten Themen und Pro­dukten. Die Ver­öf­fent­li­chung dient u.a. der Trans­pa­renz und Mei­nungs­bil­dung. Ihr Inter­esse am Daten­schutz bleibt gewahrt, da Sie Ihren Kom­mentar unter einem Pseud­onym ver­öf­fent­li­chen können.

(4) Spei­cher­dauer

Eine bestimmte Spei­cher­dauer ist nicht vor­ge­sehen. Sie können jeder­zeit die Löschung Ihres Kom­men­tars ver­langen.

(5) WIDER­SPRUCHS­RECHT

Sie haben das Recht, der Daten­ver­ar­bei­tung die auf der Grund­lage des Art.6 Abs.1f) DSGVO erfolgt und nicht der Direkt­wer­bung dient aus Gründen, die sich aus Ihrer beson­deren Situa­tion ergeben, jeder­zeit zu wider­spre­chen.

Im Falle der Direkt­wer­bung können Sie der Ver­ar­bei­tung hin­gegen ohne Angabe von Gründen jeder­zeit wider­spre­chen.

 

§ 4 Wei­tere Infor­ma­tionen

Urhe­ber­recht­Texte, Bilder, Gra­fiken und Fotos sowie die Gestal­tung dieser Inter­net­seiten unterlie-gen dem Urhe­ber­recht. Sie dürfen von Ihnen nur zum pri­vaten und sons­tigen eige-nen Gebrauch im Rahmen des § 53 Urhe­ber­rechts­ge­setz (UrhG) ohne jede Ände-rung ver­viel­fäl­tigt werden. Eine Ver­brei­tung von Kopien (analog oder digital) oder Aus­zügen ist nur mit schrift­li­cher Geneh­mi­gung zulässig. Der Nach­druck und die Aus­wer­tung von Pres­se­mit­tei­lungen und Reden sind mit Quel­len­an­gabe gestattet.Texte, Bilder, Gra­fiken und sons­tige Mate­ria­lien können ganz oder teil­weise dem Ur-heber­recht Dritter unter­liegen. Die Inhalte Dritter sind als solche kennt­lich gemacht und dürfen ohne Ein­wil­li­gung des Rech­te­inha­bers nicht ver­viel­fäl­tigt, öffent­lich zu-gäng­lich gemacht oder öffent­lich wie­der­ge­geben werden.Haftung für Inhal­teDie Infor­ma­tionen, die Sie auf diesem Inter­net­auf­tritt vor­finden, wurden nach bestem Wissen und Gewissen sorg­fältig zusam­men­ge­stellt und geprüft. Für die Rich­tig­keit, Voll­stän­dig­keit, Aktua­lität oder Qua­lität und jeder­zei­tige Ver­füg­bar­keit der bereit ge-stellten Infor­ma­tionen wird jedoch keine Gewähr übernommen.Diensteanbieter sind gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den all­ge­meinen Gesetzen ver­ant­wort­lich. Diens­te­an­bieter sind jedoch nicht ver­pflichtet, über­mit­telte oder gespei­cherte fremde Infor­ma­tionen zu über­wa­chen o‑der nach Umständen zu for­schen, die auf eine rechts­wid­rige Tätig­keit hin­weisen. Ver­pflich­tungen zur Ent­fer­nung oder Sper­rung der Nut­zung von Infor­ma­tionen nach den all­ge­meinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt.Dieser Inter­net­auf­tritt ent­hält auch Links oder Ver­weise auf Inter­net­auf­tritte Dritter. Diese Links zu den Inter­net­auf­tritten Dritter stellen keine Zustim­mung zu deren Inhal-ten durch den Her­aus­geber dar.Für die Inhalte der externen Links sind die jewei­ligen Anbieter oder Betreiber (Urhe-ber) der Seiten ver­ant­wort­lich. Mit den Links zu anderen Inter­net­auf­tritten wird den Nut­zern ledig­lich der Zugang zur Nut­zung der Inhalte vermittelt.Die externen Links wurden zum Zeit­punkt der Link­set­zung nach bestem Wissen und Gewissen auf even­tu­elle Rechts­ver­stöße über­prüft. Eine stän­dige inhalt­liche Über-prü­fung der externen Links ist ohne kon­krete Anhalts­punkte einer Rechts­ver­let­zung nicht mög­lich. Bei Ver­lin­kungen auf die Web­seiten Dritter, die außer­halb des Verant-wortungs­be­reichs des Her­aus­ge­bers liegen, würde eine Haf­tungs­ver­pflich­tung nur bestehen, wenn der Her­aus­geber von den rechts­wid­rigen Inhalten Kenntnis erlangen und es tech­nisch mög­lich und zumutbar wäre, die Nut­zung dieser Inhalte zu verhin-dern. Sollten Sie der Ansicht sein, dass die ver­linkten externen Seiten gegen gelten-des Recht ver­stoßen oder sonst unan­ge­mes­sene Inhalte haben, so teilen Sie uns dies bitte mit.

 

§ 5 Web­ana­lyse mit Google Ana­ly­tics

(1) Ver­ar­bei­tungs­zweck

Diese Web­site benutzt Google Ana­ly­tics, einen Web­ana­ly­se­dienst der Google Ire­land Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (“Google”). Google Ana­ly­tics ver­wendet sog. “Coo­kies”, Text­da­teien, die auf Ihrem Com­puter gespei­chert werden und die eine Ana­lyse der Benut­zung der Web­site durch Sie ermög­li­chen. Die durch den Cookie erzeugten Infor­ma­tionen über Ihre Benut­zung dieser Web­site werden in der Regel an einen Server von Google in den USA über­tragen und dort gespei­chert. Im Falle der Akti­vie­rung der IP-Anony­mi­sie­rung auf dieser Web­site wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch inner­halb von Mit­glied­staaten der Euro­päi­schen Union oder in anderen Ver­trags­staaten des Abkom­mens über den Euro­päi­schen Wirt­schafts­raum zuvor gekürzt. Nur in Aus­nah­me­fällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA über­tragen und dort gekürzt. Im Auf­trag des Betrei­bers dieser Web­site wird Google diese Infor­ma­tionen benutzen, um Ihre Nut­zung der Web­site aus­zu­werten, um Reports über die Web­siteak­ti­vi­täten zusam­men­zu­stellen und um wei­tere mit der Web­site­nut­zung und der Inter­net­nut­zung ver­bun­dene Dienst­leis­tungen gegen­über dem Web­site­be­treiber zu erbringen.

(2) Rechts­grund­lage

Rechts­grund­lage für diese Ver­ar­bei­tung ist Art. 6 Abs.1 f) DSGVO.

(3) Berech­tigtes Inter­esse

Unser berech­tigtes Inter­esse ist die sta­tis­ti­sche Ana­lyse des Nut­zer­ver­hal­tens zu Opti­mie­rungs- und Mar­ke­ting­zwe­cken. Zum Schutz Ihres Inter­esses am Daten­schutz benutzt diese Web­seite Google Ana­ly­tics mit der Erwei­te­rung “anony­mi­zeIP()”, damit die IP-Adressen nur gekürzt wei­ter­ver­ar­beitet werden, um eine direkte Per­so­nen­be­zieh­bar­keit aus­zu­schließen.

(4) Emp­fän­ger­ka­te­go­rien

Google und dessen Part­ner­un­ter­nehmen.

(5) Über­mitt­lung an ein Dritt­land

Google Ire­land Limited ist ein mit Google LLC ver­bun­denes Unter­nehmen. Google LLC sitzt in den USA (1600 Amphi­theatre Parkway, Moun­tain View, CA 94043) und ist für das US-euro­päi­sche Daten­schutz­über­ein­kommen „Pri­vacy Shield“ zer­ti­fi­ziert, wel­ches die Ein­hal­tung des in der EU gel­tenden Daten­schutz­ni­veaus gewähr­leistet.

(6) Spei­cher­dauer

Unbe­grenzt

(7) WIDER­SPRUCHS­RECHT

Sie können die Spei­che­rung der Coo­kies durch eine ent­spre­chende Ein­stel­lung Ihrer Browser-Soft­ware ver­hin­dern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gege­be­nen­falls nicht sämt­liche Funk­tionen dieser Web­site voll­um­fäng­lich werden nutzen können. Sie können dar­über hinaus die Erfas­sung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nut­zung der Web­site bezo­genen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Ver­ar­bei­tung dieser Daten durch Google ver­hin­dern, indem Sie das unter dem fol­genden Link ver­füg­bare Browser-Plugin her­un­ter­laden und instal­lieren: optout

Sie können die Erfas­sung auch durch das Setzen eines Opt-Out-Coo­kies unter­binden. Wenn Sie die zukünf­tige Erfas­sung Ihrer Daten beim Besuch dieser Web­site ver­hin­dern möchten, kli­cken Sie bitte hier: Google Ana­ly­tics deak­ti­vieren

 

§ 6 Infor­ma­tionen über Coo­kies

(1) Ver­ar­bei­tungs­zweck

Auf dieser Web­seite werden tech­nisch not­wen­dige Coo­kies ein­ge­setzt. Es han­delt sich dabei um kleine Text­da­teien, die in bzw. von Ihrem Inter­net­browser auf Ihrem Com­pu­ter­system gespei­chert werden.

(2) Rechts­grund­lage

Rechts­grund­lage für diese Ver­ar­bei­tung ist Art. 6 Abs.1 f) DSGVO.

(3) Berech­tigtes Inter­esse

Unser berech­tigtes Inter­esse ist die Funk­ti­ons­fä­hig­keit unserer Web­seite. Die durch tech­nisch not­wen­dige Coo­kies erho­benen Nut­zer­daten werden nicht zur Erstel­lung von Nut­zer­pro­filen ver­wendet. Dadurch wird Ihr Inter­esse am Daten­schutz gewahrt.

(4) Spei­cher­dauer

Die tech­nisch not­wen­digen Coo­kies werden im Regel­fall mit dem Schließen des Brow­sers gelöscht. Dau­er­haft gespei­cherte Coo­kies haben eine unter­schied­lich lange Lebens­dauer von einigen Minuten bis zu meh­reren Jahren.

(5) WIDER­SPRUCHS­RECHT

Falls Sie die Spei­che­rung dieser Coo­kies nicht wün­schen, deak­ti­vieren Sie bitte die Annahme dieser Coo­kies in Ihrem Inter­net­browser. Dies kann aber eine Funk­ti­ons­ein­schrän­kung unserer Web­seite zur Folge haben. Dau­er­haft gespei­cherte Coo­kies können Sie eben­falls jeder­zeit über Ihren Browser löschen.

 

§ 7 Ihre Rechte als Betrof­fener

Werden per­so­nen­be­zo­gene Daten von Ihnen ver­ar­beitet, sind Sie Betrof­fener im Sinne der DSGVO und es stehen Ihnen fol­gende Rechte gegen­über uns als Ver­ant­wort­li­chen zu:

1. Recht auf Aus­kunft

Sie können im Rahmen des Art. 15 DSGVO Aus­kunft über Ihre von uns ver­ar­bei­teten per­so­nen­be­zo­genen Daten ver­langen.

2. Recht auf Berich­ti­gung

Sollten die Sie betref­fenden Angaben nicht (mehr) zutref­fend sein, können Sie nach Art. 16 DSGVO eine Berich­ti­gung ver­langen. Sollten Ihre Daten unvoll­ständig sein, können Sie eine Ver­voll­stän­di­gung ver­langen.

3. Recht auf Löschung

Sie können unter den Bedin­gungen des Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer per­so­nen­be­zo­genen Daten ver­langen.

4. Recht auf Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung

Sie haben im Rahmen der Vor­gaben des Art. 18 DSGVO das Recht, eine Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung der Sie betref­fenden Daten zu ver­langen.

5. Recht auf Daten­über­trag­bar­keit

Sie haben nach Art. 20 DSGVO das Recht, die Sie betref­fenden per­so­nen­be­zo­genen Daten, die Sie uns bereit­ge­stellt haben, in einem struk­tu­rierten, gän­gigen und maschi­nen­les­baren Format zu erhalten oder die Über­mitt­lung an einen anderen Ver­ant­wort­li­chen zu ver­langen.

6. Recht auf Widerruf der daten­schutz­recht­li­chen Ein­wil­li­gungs­er­klä­rung

Sie haben nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO das Recht, Ihre daten­schutz­recht­liche Ein­wil­li­gungs­er­klä­rung jeder­zeit zu wider­rufen. Die Recht­mä­ßig­keit der auf­grund der Ein­wil­li­gung bis zum Widerruf erfolgten Ver­ar­bei­tung wird dadurch nicht berührt.

7. Recht auf Beschwerde bei einer Auf­sichts­be­hörde

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Ver­ar­bei­tung der Sie betref­fenden per­so­nen­be­zo­genen Daten gegen die DSGVO ver­stößt, steht Ihnen nach Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Auf­sichts­be­hörde (ins­be­son­dere in dem Mit­glied­staat ihres Auf­ent­halts­orts, ihres Arbeits­platzes oder des Orts des mut­maß­li­chen Ver­stoßes) zu.



Bitte beachten Sie auch Ihr Wider­spruchs­recht nach Art. 21 DSGVO:

a) All­ge­mein: begrün­deter Wider­spruch erfor­der­lich

Erfolgt die Ver­ar­bei­tung Sie betref­fender per­so­nen­be­zo­gener Daten

- zur Wah­rung unseres über­wie­genden berech­tigten Inter­esses (Rechts­grund­lage nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO) oder

- im öffent­li­chen Inter­esse (Rechts­grund­lage nach Art. 6 Abs. 1 e) DSGVO),

haben Sie das Recht, jeder­zeit aus Gründen, die sich aus Ihrer beson­deren Situa­tion ergeben, gegen die Ver­ar­bei­tung Wider­spruch ein­zu­legen; dies gilt auch für ein auf die Bestim­mungen der DSGVO gestütztes Pro­filing.

Im Fall des Wider­spruchs ver­ar­beiten wir die Sie betref­fenden per­so­nen­be­zo­genen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwin­gende schutz­wür­dige Gründe für die Ver­ar­bei­tung nach­weisen, die Ihre Inter­essen, Rechte und Frei­heiten über­wiegen, oder die Ver­ar­bei­tung dient der Gel­tend­ma­chung, Aus­übung oder Ver­tei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen.

b) Son­der­fall Direkt­wer­bung: ein­fa­cher Wider­spruch genügt

Werden die Sie betref­fenden per­so­nen­be­zo­genen Daten ver­ar­beitet, um Direkt­wer­bung zu betreiben, haben Sie das Recht, jeder­zeit und ohne Angabe von Gründen Wider­spruch gegen diese Ver­ar­bei­tung ein­zu­legen; dies gilt auch für das Pro­filing, soweit es mit sol­cher Direkt­wer­bung in Ver­bin­dung steht.

Wider­spre­chen Sie der Ver­ar­bei­tung für Zwecke der Direkt­wer­bung, so werden die Sie betref­fenden per­so­nen­be­zo­genen Daten nicht mehr für diese Zwecke ver­ar­beitet.

 

Ver­ant­wort­li­cher für die Daten­ver­ar­bei­tung:
Konrad Witz Schule | Ver­tre­tungs­be­rech­tigter: Willy Schmidt, Schul­leiter
Lorenz-Bock-Straße 18–26
78628 Rott­weil am Neckar
Telefon: 0741–182 02
verwaltung@kws-rw.de

Kon­takt­daten unseres Daten­schutz­be­auf­tragten:
Lorenz-Bock-Straße 18–26
78628 Rott­weil am Neckar
verwaltung@kws-rw.de

Diese Daten­schutz­er­klä­rung wurde erstellt und wird lau­fend aktua­li­siert durch die janolaw AG.



Down­load as PDF

 janoProtect Logo