Die Klassen 7a und 7b der Konrad-Witz Schule Rott­weil durften Ende Sep­tember einen erleb­nis­rei­chen Tag mit der Schul­so­zi­al­ar­bei­terin Frau Feh­ren­bach erleben. Das bedeutet, dass die Schü­le­rInnen viele Auf­gaben gemeinsam bewäl­tigen mussten, um die Team­fä­hig­keit und das Grup­pen­ge­fühl zu trai­nieren. Zum Bei­spiel die Regen­rin­nen­staffel, bei wel­cher die Schü­le­rInnen über eine Strecke von 100 Metern einen Tisch­ten­nis­ball mit­hilfe meh­rerer Regen­rinnen trans­por­tieren mussten.
Das Ziel des Team­tages war es gemeinsam Lösungen zu finden, die nur als Team gemeinsam bewäl­tigt werden konnten. Die Schü­le­rInnen lernten wei­terhin, sich selbst und der Gruppe zu ver­trauen. Der Tag wurde erfolg­reich mit einer abschlie­ßenden Refle­xi­ons­runde abge­schlossen und die Schü­le­rInnen erkannten, wie wichtig Team­fä­hig­keit ist.