wp_register_script('script', bloginfo('template_url').'script.js', array('jquery'), '1.0', true);

Zum „show & tell“ am Montag, den 14. Mai 2018, waren ganz besondere Gäste eingeladen: unsere neuen Erstklässler. Denen sowie den anderen Klassen präsentierten die Grundschüler die ganze Bandbreite ihres Könnens.

Was man in zwei Jahren Unterricht auf einem Blasinstrument lernen kann, präsentierte die Bläserklasse 4 unter der Leitung von Volker Basler. Die Zweitklässler hießen insbesondere unsere neuen Erstklässler, aber auch die anderen Grundschüler mit einem Lied willkommen. Auch Theater wurde gespielt: Die Zweitklässler studierten im offenen Anfang ein kleines englisches Theaterstück ein, die Klasse 1b schrieb im Deutschunterricht das Bilderbuch „Die Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte“ als Theaterstück um, erweiterte es um weitere Rollen und präsentierte dieses auf der Bühne. Die Klassen 3 präsentierten ein instrumentales Stück mit Glockenspiel und Cajon aus ihrem Musikunterricht. Die Klasse 1b gab einen kurzen Lied-Ausblick auf die kommenden Pfingstferien. Abschließend tanzte die Tanz-AG unter der Leitung von Miriam Fischinger.

(von Sabrina Gruler)