wp_register_script('script', bloginfo('template_url').'script.js', array('jquery'), '1.0', true);

Der erste Durch­gang von KWS+ geht mit dem Halb­jah­res­zeugnis zu Ende, ab Februar werden die Karten neu gemischt und alle Schüler können sich für ein anderes Pro­jekt am frei­wil­ligen Mitt­woch­nach­mittag anmelden.

Die Moun­tain­bike AG hat im Ver­lauf des 1. Halb­jahres die ver­schie­densten Dinge gemacht. Mit den schul­ei­genen Rädern wurden die ver­schie­densten Fahr­tech­niken kennen gelernt, erprobt und ver­tieft. Dabei wurde das Trep­pen­fahren oder auch der „Bun­ny­hopp“ gelernt und trai­niert. Auf den ver­schie­densten Aus­fahrten in und um Rott­weil, mal auf Straßen mal mitten im Gelände, lernten die Teil­nehmer auch Rott­weil und dessen Umge­bung näher kennen. Ein High­light war dabei sicher­lich die Aus­fahrt an den Test­turm. Bei schlechtem Wetter wurden gemeinsam die Fahr­räder im Tech­nik­raum wieder auf den neu­esten Stand gebracht oder auch, ganz ohne Fahrrad,  das Stadt­mu­seum in Rott­weil besucht.