wp_register_script('script', bloginfo('template_url').'script.js', array('jquery'), '1.0', true);

Die Klasse 3a besuchte die Ret­tungs­wache in Rott­weil. Beginn der Ent­de­ckungs­tour war die Leit­stelle. Hier konnten die Kinder mit­er­leben, wie Not­rufe ein­gehen und wer diese ent­ge­gen­nimmt. Dabei wurde auch erklärt, welche tech­ni­schen Geräte zur Ver­fü­gung stehen und welche Berufs­gruppen auf der Leit­stelle arbeiten.

Danach wollten die Kinder natür­lich sehen, wo die Ret­tungs­wägen stehen und welche Aus­rüs­tung in den Autos ist. In zwei Gruppen durften die Kinder alles aus­pro­bieren und ihre Fragen los­werden. Es wurde die Sauer­stoff­sät­ti­gung gemessen, ein EKG gemacht und der Blut­druck unter die Lupe genommen. Natür­lich durfte eine Fahrt auf der Trage nicht fehlen.

Nun hat keiner der Kinder mehr Angst, einen Notruf abzu­setzen. Sie wissen genau, was pas­siert und fühlen sich in guten Händen. Viel­leicht ist auch ein zukünf­tiger Ret­tungs­sa­ni­täter unter den Kin­dern.