wp_register_script('script', bloginfo('template_url').'script.js', array('jquery'), '1.0', true);

14.03.2020, 17 Uhr
Liebe Eltern,
auf­grund aktu­eller Nach­fragen infor­mieren wir Sie zum momen­tanen Sach­stand und Ablauf am Montag. Am Montag findet der Unter­richt nach Stun­den­plan bzw. Anmel­dung im Ganztag statt. Das Mit­tags­band mit Mit­tag­essen wird in der Grund­schule, Gemein­schafts­schule und Werk­re­al­schule wie gewohnt statt­finden. Die Schü­le­rinnen und Schüler erhalten wei­tere Auf­ga­ben­pa­kete am Montag für die kom­menden Wochen. Bitte geben Sie Ihre Email­adresse am Montag über den Lern­planer Ihrem Kind mit, damit wir mit Ihnen im schnellen Aus­tausch bleiben können. Ebenso haben die Lehr­kräfte dadurch die Mög­lich­keit Lösungen und wei­tere Auf­gaben Ihnen zukommen zu lassen.

Ihre Schul­lei­tung
Willy Schmidt und Ste­fanie Heß

 

14.03.2020 10 Uhr
Liebe Eltern,
Sie haben ges­tern Nach­mittag die Pres­se­kon­fe­renz des Landes Baden-Würt­tem­berg mit Sicher­heit genauso auf­merksam ver­folgt wie wir. Auf­grund der wei­terhin dyna­mi­schen Lage­ent­wick­lung bezüg­lich der Ver­brei­tung des Coro­na­virus in Baden-Würt­tem­berg ist zum Schutz der Bevöl­ke­rung ein unver­züg­li­ches und ent­schlos­senes Vor­gehen not­wendig.

Diese Ent­wick­lung hat die baden-würt­tem­ber­gi­sche Lan­des­re­gie­rung nun dazu ver­an­lasst, ab Dienstag, den 17, März 2020 den Unter­richt und jeg­liche Ver­an­stal­tungen an Schulen aus­zu­setzen. Dies gilt bis ein­schließ­lich Sonntag, den 19. April 2020, also bis zum Ende der Oster­fe­rien. Am kom­menden Montag, 16.03.2020 findet der Unter­richt nach Stun­den­plan statt. Die Schü­le­rinnen und Schüler werden am Montag Auf­gaben für Zuhause erhalten. Wir bitten Sie, Ihren Kin­dern eine zusätz­liche Tasche mit­zu­geben, damit alle not­wen­digen Arbeits­ma­te­ria­lien mit­ge­nommen werden können. Des Wei­teren bitten wir Sie, falls noch nicht geschehen, uns Ihre Email­adresse im Lern­planer mit­zu­teilen. Dadurch können wei­tere Auf­ga­ben­pa­kete ver­teilt werden. Rück­fragen an alle Lehr­kräfte können Sie über die bekannten Email­adressen der Lehr­kräfte stellen: erster Buch­stabe Vor­name.Nachname@kws-rw.de, z.B. k.witz@kws-rw.de

Zum Umgang mit den bald anste­henden Abschluss­prü­fungen für alle Schul­arten werden noch Infor­ma­tionen folgen. Hier arbeitet das Kul­tus­mi­nis­te­rium mit Hoch­druck an ver­schie­denen Sze­na­rien und Not­fall­plänen. Oberstes Prinzip ist dabei, dass den Schü­le­rinnen und Schü­lern aus dieser Not­si­tua­tion kein Nach­teil ent­stehen soll. Solange Schul­ver­an­stal­tungen ein­ge­stellt sind, werden auch keine Schü­ler­prak­tika bzw. Betriebs­prak­tika von Schü­le­rinnen und Schü­lern gefor­dert.

Die Ein­rich­tung einer Not­fall­be­treuung für Schü­le­rinnen und Schüler ist erfor­der­lich, um in den Berei­chen der kri­ti­schen Infra­struktur die Arbeits­fä­hig­keit der Erzie­hungs­be­rech­tigten, die sich andern­falls um ihre Kinder küm­mern müssten, auf­recht zu erhalten. Zur kri­ti­schen Infra­struktur zählen ins­be­son­dere:

  • die Gesund­heits­ver­sor­gung (medi­zi­ni­sches und pfle­ge­ri­sches Per­sonal, Her­steller von für die Ver­sor­gung not­wen­digen Medi­zin­pro­dukten)
  • die Auf­recht­erhal­tung der öffent­li­chen Sicher­heit und Ord­nung ein­schließ­lich der nicht­po­li­zei­li­chen Gefah­ren­ab­wehr (Feu­er­wehr, Ret­tungs­dienst und Kata­stro­phen­schutz)
  • die Sicher­stel­lung der öffent­li­chen Infra­struktur (Tele­kom­mu­ni­ka­tion, Energie, Wasser, ÖPNV, Ent­sor­gung)
  • die Lebens­mit­tel­branche

Grund­vor­aus­set­zung ist dabei, dass beide Erzie­hungs­be­rech­tigte der Schü­le­rinnen und Schüler (bei Allein­er­zie­henden: der/die Allein­er­zie­hende) in Berei­chen der kri­ti­schen Infra­struktur tätig sind.

Die Not­fall­be­treuung an den Schulen erstreckt sich auf den Zeit­raum der regu­lären Unter­richts­zeit dieser Schü­le­rinnen und Schüler.

Sollten Sie diese Not­fall­be­treuung unter den gege­benen Bedin­gungen benö­tigen, melden Sie dies bitte per Email an verwaltung@kws-rw.de schnellst mög­lich. So können wir am Montag die Not­fall­pla­nung ver­an­lassen und Sie dar­über in Kenntnis setzen.

Bitte beachten Sie wei­terhin die aktu­ellen Infor­ma­tionen auf unserer Home­page!

Wir danken Ihnen für lhr Ver­ständnis für die beson­deren Umstände. Bei Fragen sind wir zu den übli­chen Arbeits­zeiten über das Sekre­ta­riat erreichbar.

Ihre Schul­lei­tung
Willy Schmidt und Ste­fanie Heß