Zweitklässler besuchen szenische Buchvorlesung in der Stadtbücherei und stellen ihr Lieblingsbuch vor | Konrad Witz Schule Rottweil wp_register_script('script', bloginfo('template_url').'script.js', array('jquery'), '1.0', true);

„Die Händlerin der Worte ist verzweifelt: Ein dreister Dieb hat alle Wörter gestohlen, die für das gute Zusammenleben der Menschen wichtig sind…“. So begann das spannende Theaterstück, welches unsere Zweitklässler in der Stadtbücherei zu sehen bekamen. Gemeinsam mit der Schauspielerin, die als Händlerin der Worte aus dem gleichnamigen Buch vorlas und immer wieder die Schülerinnen und Schüler mit ins Geschehen einband, lösten die Kinder den Fall um die gestohlenen Wörter. Die Klassen verbrachten einen tollen Vormittag in der Welt der Wörter, Sätze und Bücher.

Parallel zur Vorlesung finden aktuell in den Klassenzimmern Buchpräsentationen der Kinder statt. In mühevoller Arbeit haben die Kinder zu ihrem selbstausgewählten Buch eine Leserolle gestaltet, Gegenstände zum Buch gesammelt und ihre erste eigene Präsentation geübt. Bereits die ersten Schülerinnen und Schüler haben sich erfolgreich getraut, den gespannten Zuhörern ihr Buch vorzustellen.

(von Julia Glatz)