Tra­di­tio­nell findet am letzten Freitag vor dem Advent in allen Klassen der KWS ein Pro­jekttag zur Besin­nung und Ein­stim­mung auf die Advents­zeit satt. Auch in diesem Jahr schallte wieder Weih­nachts­musik und fröh­li­ches Kin­der­la­chen aus jeg­li­chen Klas­sen­zim­mern, denn es wurde fleißig gebas­telt, gelesen und deko­riert. Die zweiten Klassen lauschten mit Span­nung der Weih­nachts­ge­schichte von Ritter Trenk, in wel­cher sich viele Infor­ma­tionen über das Leben und die Weih­nachts­zeit im Mit­tel­alter ver­bargen. Im Anschluss wurde gegipst, was das Zeug hielt und es ent­standen mit Gold­farbe ver­zierte Tee­licht­schalen. Dazu kamen die ersten Schnee­flo­cken für diesen Winter vom Himmel und der frisch deko­rierte Weih­nachts­baum strahlt ab jetzt wäh­rend der Advents­zeit im Haupt­ge­bäude, wodurch die Vor­freude auf Weih­nachten an diesem beson­deren Tag für die Schü­le­rInnen geweckt wurde.