Am ver­gan­genen Montag ver­sam­melten sich die Klassen 1 bis 4 der Grund­schule zu einer mit Span­nung erwar­teten Neu­auf­lage von Open Stage. Die Kinder konnten sich auf ein viel­fäl­tiges und gleichsam krea­tives wie anspre­chendes Pro­gramm freuen, bei wel­chem nahezu alle Klassen der Grund­schule mit­wirkten. Im Mit­tel­punkt standen diesmal die beiden vierten Klassen, die sich mit einer Bil­der­show und einem selbst gedich­teten Feri­en­lied von der Grund­schule verabschiedeten.

Musi­ka­li­sche High­lights setzten die Blä­ser­klasse unter dem Dirigat von Herrn Nikol sowie der Grund­schul­chor ange­leitet von Herrn Putt­kammer und Herrn Ernst. Wie schon beim letzten Open Stage freuten sich auch diesmal die Erst- und Zweitklässler*Innen auf der Bühne zu stehen und ihr Können im Seil­springen zu zeigen sowie mit dem Ohr­wurm „Glück­s­erdmänn­chentag“ gute Stim­mung zu verbreiten.

Das viel­fäl­tige Pro­gramm begeis­terte auch diesmal wieder alle Grund­schul­kinder wie auch Herrn Lang, der die Gele­gen­heit nutzte, der gesamten Grund­schule schöne letzte Schul­tage bis zu den Som­mer­fe­rien zu wün­schen. Wir freuen uns bereits jetzt auf die nächste Auf­lage von Open Stage im Herbst!