wp_register_script('script', bloginfo('template_url').'script.js', array('jquery'), '1.0', true);

Man soll Feste feiern, wie sie fallen! Das dachte sich auch das Grundschulkollegium der Konrad-Witz-Schule. Da Schulleiter Willy Schmidt am Nikolaustag seinen Geburtstag feiert, haben die Lehrerinnen und Lehrer eine Überraschungsparty für ihn organisiert.

Der eigentliche Show&Tell Termin wurde als Vorwand genommen, um ein abwechslungsreiches Programm für Herrn Schmidt auf die Beine zu stellen.

Die ganze Grundschule versammelte sich im Stuhlkreis im Musikpavillon und der sichtlich gerührte, nichts ahnende Herr Schmidt wurde mit einem Ständchen der Bläserklasse begrüßt. Anschließend gab es Gedichte, Geschichten, Lieder und Geschenke der Schülerinnen und Schüler. Selbst Nikolaus und Knecht Ruprecht ließen es sich nicht nehmen, dem Schulleiter zu gratulieren und Weckmänner für die Kinder mitzubringen.

Bei bestem Wetter ließen die Kinder dann gemeinsam mit Nikolausgrüßen versehene Luftballons auf dem Schulhof steigen, die sogar den Weg ins 450 km entfernte Künzing in Niederbayern fanden.

Anschließend wurde auf der Party im Musikpavillon wild getanzt und gesungen. Bei Punsch, Weckmänner, Musik und guter Laune feierten rund 200 Weihnachtsmützchen eine ausgiebige Geburtstagsparty.

Nicht nur Herr Schmidt ging an diesem Tag in fröhlicher, ausgelassener Stimmung ins wohlverdiente Wochenende.