wp_register_script('script', bloginfo('template_url').'script.js', array('jquery'), '1.0', true);

Berufsorientierung der Klassen 8 in Menzenschwand

Einen gelungenen Start ins Berufsleben erlebten die zwei achten Klassen in der Jugendherberge in Menzenschwand, denn drei Tage Berufsorientierung standen auf dem Programm. Nachdem die Zimmer bezogen waren, ging es auch schon an die Arbeit. Die Klasse 8a arbeitete in einem alten Schulhaus. Die Klasse 8b blieb in der Jugendherberge.

 

Am ersten Tag kamen die Schüler über ihre Stärken zu ihrem Berufswunsch. Am Nachmittag lernten sie anhand von Teamspielen die einzelnen Berufsfelder kennen. Nach dem Essen sahen alle einen gemeinsamen Film.

Am nächsten Tag übernahm die Ten-Academy das Programm. Die Klassen blieben getrennt und wechselten sich in ihrem Programm ab. Während die Klasse 8a zu einer Rallye nach St. Blasien aufbrach, bewältigte die Klasse 8b verschiedene Teamspiele. Hierbei mussten Strategien entwickelt werden, um ein vorgegebenes Ziel zu erreichen. Hilfsbereitschaft und Absprachen waren ebenso notwendig. Abends rundeten eine Nachtwanderung und ein Spieleabend den Tag ab.

Den Abschluss bildete ein weiterer Arbeitstag. Zunächst informierten sich die Schüler mithilfe von Handouts über ihre Wunschberufe. Anschließend erstellten sie ein Plakat über ihren Wunschberuf mit Informationen zu Zugangsvoraussetzungen, zur Ausbildung sowie zu den Tätigkeiten im Beruf. Am Nachmittag ging es mit dem Bus wieder zurück nach Rottweil.