14.12.2022 

Wäh­rend die deut­schen Natio­nal­spieler bereits am Rege­ne­rieren oder im Ski-Urlaub sind, wird an der KWS noch fleißig gespielt. Am ver­gan­genen Mitt­woch traten die Schü­le­rinnen und Schüler der GMS in den Dis­zi­plinen Bas­ket­ball, Fuß­ball und Völ­ker­ball gegen­ein­ander an. Am Morgen ver­aus­gabten sich die Klassen 5–7 und mit­tags die Klassen 8–10. Die älteren Klassen dürfen zudem noch gegen das hoch­ath­le­ti­sche und bis in die Fin­ger­spitzen moti­vierte Leh­rer­team antreten. 

In lei­den­schaft­li­chen, aber fairen Duellen zeigten Schüler wie Lehrer ihre sport­li­chen Fähig­keiten. Die jeweils beste Klasse in jeder Sportart durfte bei der Sie­ger­eh­rung einen kleinen Preis ent­ge­gen­nehmen und die Leis­tungen wurden zudem mit einer Urkunde für das Klas­sen­zimmer hono­riert. Im Vor­der­grund stand jedoch der gemein­samen Sport und das Dabei­sein. Die Schüler feu­erten sich gegen­seitig an und mit der pas­senden Musik ent­stand eine tolle Sta­di­on­at­mo­sphäre in der Rott­weiler Dop­pel­sport­halle. 

Im Februar steht mit dem Win­ter­sport das nächste freudig erwar­tete Action-Event der KWS an.