wp_register_script('script', bloginfo('template_url').'script.js', array('jquery'), '1.0', true);

Aktuelles

Ich werde eine Decke!

Im Schülertreff des Standorts Johannitergebäude wächst gerade eine Decke aus lauter kleinen Quadraten heran. Wer Interesse daran hat, kleine Quadrate zu stricken oder zu häkeln, kann sich gerne bei unserer Schulsozialarbeiterin Frau Kipp melden.

Informationsabend für die zukünftigen Schulanfänger

Dass die KWS bei ihrem Tag der offenen Tür mit ihrem

Grundschulkonzept so gut angekommen ist, freut den Schulleiter Willy Schmidt natürlich sehr. Dazu gehören ein flexibles Ganztagesangebot mit vielfältigen musisch-kreativen oder sportlichen Angeboten an AG-Nachmittagen sowie  zusätzliche Lernzeiten mit Lehrkräften und Betreuerinnen vor und nach dem Unterricht.

Nun findet am kommenden Mittwoch, den 20. November ein ausführlicher Informations- und Gesprächsabend an der KWS für die Eltern der Schulanfänger statt, bei dem sich Interessierte noch genauer informieren und die Räumlichkeiten anschauen können. Themen sind die Schulfähigkeit, die Kooperation Kindergarten-Grundschule, das KWS-Schulkonzept und die neue offene Ganztagsschule in der Wahlform.

Der Abend beginnt um 19.30 Uhr im Musikpavillon der KWS.

Stadtführung zu Rottweiler Künstler

Achtklässler besuchen Stadtführung zum Thema „Rottweiler Künstler“

Die Schülerinnen und Schüler des Profilfachs Kunst der KWS konnten bei sonnigem Herbstwetter Kunst und Künstler aus ihrer Heimat kennenlernen. Die von Frau Margot Groß geführte Tour ging sowohl durch die Stadt als auch um die Stadt und führte die Jugendlichen an dem ein oder anderen bisher unentdeckten Kunstobjekt vorbei. Ausgehend vom Namenspatron der Schule – Konrad Witz – erfuhren die Schülerinnen und Schüler Wissenswertes über Künstler wie Erich Hauser, Germana Klaiber-Kasper oder Tobias Kammerer. Frau Groß schaffte es, die Aufmerksamkeit der Schülerinnen und Schüler auf kleinste Details zu lenken und konnte durch viel Hintergrundwissen die Jugendlichen für die Kunst in Rottweil begeistern.

Autorin Judith Le Huray besucht die KWS

Die Schülerinnen und Schüler der zweiten Klassen hatten diese Woche die Schriftstellerin Judith Le Huray zu Gast.

Die aus Balingen stammende Kinder- und Jugendbuchautorin folgte der Einladung der Klassenlehrerinnen nach Rottweil und las mit viel Witz, Elan und Spannung aus ihren Büchern vor. Auch beantwortete sie alle Fragen rund um die Themen Lesen, Bücher schreiben, Geschichten erfinden und zu ihr als Person selbst.
Zunächst stellte die Schriftstellerin einige ihrer Kinderbücher in Kurzform vor. Dann tauchte sie mit dem Buch „Tricks von Tante Trix“ mit den Kindern in die spannende Welt der verrückten Tante Trix mit magischen Kräften und kuriosem Kleidungsstil. Dabei verwandelte sie sich selbst in die sonderbare Tante mit buntem Haar und Hunger für 9 Schokoladenpuddings.

Sichtlich begeistert hörten die Kinder den Erzählungen von Judith Le Huray zu. Immer wieder durften die Schülerinnen und Schüler der Schriftstellerin helfen oder waren mit Freude in Tanz und Gesang miteingebunden. Sie verstand es, die Schülerinnen und Schüler mit ihrem kurzweiligen Programm zu begeistern und den eigentlichen Schulmorgen vergessen zu machen. Herzlichen Dank hierfür!

Auf Entdeckungstour mit dem Förster

Die Klassen 3a und 3b erlebten einen spannenden Tag im Wald bei Bettlinsbad. Gemeinsam mit dem Förster und zwei Hunden untersuchten die Kinder Blätter der Bäume. Weiter ging es auf Entdeckertour tiefer in den Wald. Dabei konnten die Kinder viele Fragen stellen, die der Förster beantwortete.

Das große Highlight war der Vollernter. Die Kinder durften hautnah miterleben, wie Bäume innerhalb weniger Sekunden gefällt wurden.

Als Abschluss wanderten die Klassen mit vielen Erinnerungsstücken bei schönem Wetter zurück an die Schule.

Kinder zeigen ihr Können bei “Show and Tell”

Die Grundschulkinder der Konrad Witz Schule trafen sich zum Ersten Show and Tell in diesem Schuljahr. Passend zum Thema Herbst stellten die Schülerinnen und Schüler ein vielfältiges und buntes Programm zusammen.

Den Anfang machte die Klasse 1b mit einem Herbstlied. Daraufhin folgte eine Herbstgeschichte der Klasse 2b. Mit der Klasse 3a wurde es bunt auf der Bühne. Die Kinder tanzten einen Blättertanz. Ein Buchstabenlied tanzten und sangen die Kinder aus der Klasse 1a. Die Viertklässler zeigten ihre Englischkenntnisse mit einem englischen Rhythmical. Zum Schluss spielten die Kinder aus der Bläserklasse 4 Stücke aus ihrem Einzelunterricht.

Ruckzuck war eine Schulstunde vorbei. Zufrieden gingen die Kinder wieder in den Unterricht und freuen sich bereits auf das nächste Show and Tell.

Herbstfest der KWS

Die KWS feiert mit einem Herbstfest! Die Grund- und Gemeinschaftsschule im Herzen der Stadt nimmt die farbenprächtige Kulisse ihres Schulgeländes zum Anlass, mit Mitmachaktionen und Spielangeboten sowie Info-Ständen ihre Schularten zu präsentieren. Vielfältige Herbstköstlichkeiten für den Gaumen und besonderer Ohrenschmaus von Volker Basler und André Ernst runden das reichhaltige Angebot ab und laden nicht nur neue Erst- und Fünftklässler mit ihren Familien zum Zusammensein in gemütlicher Atmosphäre ein.

Im Mittelpunkt stehen die Stärken der beiden Schularten in der KWS. Stolz verweist Schulleiter Willy Schmidt auf die Anmeldezahlen für die Klassen 5 der Gemeinschaftsschule. „Mit 48 Schülern in zwei Klassen hat sich diese Schulart in Rottweil als Alternative zu Gymnasium und Realschule erfolgreich etabliert.“ Konrektorin Stefanie Heß sieht den besonderen KWS-Weg für Sekundarschüler zum bestmöglichen Abschluss durch die Zahlen in den beiden Klassen 9 ebenfalls bestätigt. Nach vier Jahren Unterricht auf verschiedenen Niveau-Stufen führt nun eine R-Klasse mit 28 Schülern zum Realschulabschluss in zwei Jahren, eine etwas kleinere zum Hauptschulabschluss in einem Jahr.

Genauso erfolgreich sehen Schmidt und Heß die Grundschule, die im Wettbewerb mit den beiden privaten Schulen in unmittelbarer Nachbarschaft sehr gut von den Eltern angenommen wird. So ist es der Schule sehr wichtig, das pädagogische Konzept „Kinder werden stark –KWS“ sowie das flexible Ganztagesangebot mit hohem Bildungsanspruch einer breiten Öffentlichkeit zu zeigen.

Schulleiter Willy Schmidt und die KWS-Kinder freuen sich aufs Herbstfest.

https://www.nrwz.de/news/konrad-witz-schule-prasentiert-sich-mit-einem-herbstfest/242929

https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.rottweil-konrad-witz-schule-veranstaltet-herbstfest.f89e7809-41e6-4c5c-9342-824f6888ea09.html